J. Lindeberg – Skandinavische Souveränität trifft Aktivität und Fashion

Vor der Gründung von J. Lindeberg 1996 in Stockholm, arbeitete Johan Lindeberg als Creative Director bei dem italienischen Modelabel Diesel, er merkte jedoch früh, dass er seine kreativen Ideen in einer eigenen Marke umsetzen wollte. Er erschuf eines der weltweit exklusivsten Modelabels, das den Lebensstil des 21. Jahrhunderts nicht besser ausdrücken könnte. Seine Kollektionen sind stets schlicht, klassisch, elegant und doch sportlicher Natur und mit höchster Präzession und Qualität gefertigt. J. Lindeberg umfasst von klassischer Damen- und Herrenmode, auch Accessoires, Schuhe und vor allem Sportmode für Golf- und Skibegeisterte, aber auch Radfahrer. Aus den ersten zwei Geschäften in Stockholm und New York sind mittlerweile 215 Verkaufsstellen in 35 Ländern geworden.

Herrenmode – Schick und funktional

Der Schnitt der J. Lindeberg Kollektionen ist sehr figurbetont und büßt dank der hochwertigen Materialien nicht an Funktionalität ein. J. Lindebergs Mode ist vielfältig und gleichzeitig schlicht und elegant. Kollektionen, die sich an der Rock ‘n Roll Szene der 1960er Jahre orientierten bis hin zu Skibekleidung umfasst das Label J. Lindeberg dezent gehaltene Mode, die sich in der Freizeit genauso tragen lässt, wie im Beruf.

Polos und Longsleeves – Sexy, sportlich elegant

Vor allem die Polohemden für Herren haben es uns angetan. Klassisch, modisch und figurbetont machen die Poloshirts jedes Outfit zu etwas Besonderem. Die Piqué Golf Polos aus 100% Baumwolle in gedecktem, einfarbigem Design gibt es in normaler und enger Passform. So findet jeder sportlich ambitionierte Mann das passende Poloshirt.

Johan Lindeberg – Auszeichnungen die sich sehen lassen können

Schon bei seiner ersten New Yorker Fashion Week 1997 wurde Johan gefeiert. 1999 folgte durch das Magazin Elle die Auszeichnung zum „Designer des Jahres“. Spätestens jetzt war klar, Johan Lindeberg hat alles richtig gemacht. Stars wie Justin Timberlake, Brad Pitt, Ashton Kutcher oder Sänger Bono von U2 zählen seit den 2000ern zu seinen Fans. Kurz nachdem er im Jahre 2000 den „Guldknappen“ als „Most Innovative Designer“ bekam, expandierte Lindeberg nach Tokyo, Yokohama und Los Angeles.

Lindeberg ist Premium Bekleidung für den modischen Mann von heute.